Was schenkt man zur Hochzeit? Findet hier ein Hochzeitsgeschenk, aus unseren Top 10 Favoriten

Die Einladung zu einer Hochzeit flattert ins Haus – schnell stellt sich die Frage nach dem passenden Hochzeitsgeschenk für das Brautpaar. Die Auswahl fällt schwer, wenn Ihr mehr als nur den klassischen Briefumschlag mit Geld verschenken möchtet. Damit Ihr dem Brautpaar eine ganz besondere Freude bereiten könnt, ist also etwas Kreativität gefragt.

Geld schenken

Geld – das klassische Geschenk für das Brautpaar ist zwar durchaus sinnvoll, aber meistens doch etwas einfallslos. Schwer wird es zudem, wenn das Brautpaar ausdrücklich keine Geldgeschenke wünscht. In diesem Fall solltet Ihr unbedingt beim Hochzeitsplaner nachfragen, ob eine Wunschliste hinterlegt wurde. Auf dieser werden Präsente verzeichnet, die das frischgebackene Ehepaar wirklich benötigt. Das hat zudem auch den Vorteil, dass doppelte Geschenke vermieden werden und am Ende keine drei Porzellanvasen und vier Bestecksets auf dem Hochzeitstisch zu finden sind. Mit etwas Kreativität könnt Ihr jedoch beim Brautpaar punkten und die Hochzeit noch mehr zu einem rundum unvergesslichen Tag machen. In den Top 10 der Hochzeitsgeschenke ist sicher auch das passende für Euch dabei!

Hochzeitsprogramm

Wenn Ihre das Brautpaar gut kennt, dann besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Hochzeitsfeier einen eigenen Programmpunkt zu gestalten. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Arten: Ihr könnt zum Beispiel ein kleines Video mit Ausschnitten aus dem Leben des Paares zusammenstellen, bei dem Ihr auch Kinderbilder der beiden mit einbinden können. Das sorgt garantiert für Erheiterung und gute Laune in der Hochzeitsgesellschaft. Solltet Ihr ein solches Video zeigen wollen, stimmt dies aber bitte unbedingt mit dem Weddingplaner ab, damit er dieses in das Programm des Tages mit einbauen kann.
Auch Sketche sind im Rahmen von Hochzeitsfeiern sehr beliebt – am besten zeigen diese natürlich Anekdoten aus dem Leben des Brautpaares. Zu weiteren Spieleideen geht es hier. Auch hier solltet Ihr Euch vorab mit dem Hochzeitsplaner besprechen, der den Tagesablauf koordiniert.

Gutscheine

Ein Gutschein für ein besonderes Erlebnis, das dem jungen Ehepaar ganz sicher in Erinnerung bleibt, ist ebenfalls ein schönes und zugleich herzliches Geschenk. Bringt vorab aber unbedingt in Erfahrung, mit welchem Erlebnis die beiden Ehepartnern gleichermaßen eine Freude machen – vielleicht träumen beide schon lange von einer gemeinsamen Ballonfahrt oder einem Fallschirmsprung?

Eine tolle Geschenkidee ist auch ein Gutschein für ein Wochenende in einem Verwöhnhotel inklusive einer sinnlichen Partnermassage. Diesen Gutschein kann das Ehepaar dann einlösen, wenn die Hochzeitsreise bereits einige Zeit vergangen ist und sich langsam wieder der Alltag einschleicht – so verlängert Ihr den Honeymoon auf besonders schöne Weise.

Das Brautpaar kocht gern? Dann kann auch ein Gutschein für einen gemeinsamen Kochkurs ein tolles Geschenk sein. Besonders eher ausgefallene Kochrichtungen begeistern die beiden sicher – vielleicht findet sich ein Kochkurs mit der Küche des Landes, in das die Hochzeitsreise führt?

Gästebuch für die Hochzeit

Damit die Hochzeitsfeier wirklich unvergesslich bleibt, könnt Ihr dem Brautpaar ein Gästebuch bereitstellen, in dem sich alle Gäste verewigen. Besonders schön wird dieses Buch, wenn Ihr eine Sofortbildkamera aufstellt, von jedem Gast ein Foto schießt und dieses sogleich in das Buch einklebt. Zusammen mit ein paar persönlichen Zeilen stellt dieses Gästebuch ein herzliches Geschenk dar.

Wein

Mit einem guten Tropfen anstoßen – wer tut das nicht gern? Schenkt dem Brautpaar doch einfach eine Flasche guten, alten Wein, den Ihr mit einem neuen, selbst gestalteten Etikett versehen. Dazu passend könnt Ihr auch edle Weingläser mit den Namen des Paares gravieren lassen – so bleibt die Erinnerung an den guten Tropfen ewig erhalten.

Das Liebesschloss

Eine Liebe für die Ewigkeit: Immer beliebter wird der Brauch, ein Schloss mit eingravierten Namen und Daten an einem Brückengeländer zu befestigen. Überrascht das Brautpaar mit einem solchen Schloss, das Ihr ganz einfach im Internet bestellen könnt. Zusammen mit einer Wegbeschreibung zu einer besonders romantisch gelegenen Brücke kann das Schloss die Grundlage für einen herrlichen Spaziergang legen.

Go online

Hochzeit 2.0: Die herkömmliche Hochzeitszeitung war gestern – als Präsent an das Brautpaar könnt Ihr auch eine eigene Internetseite gestalten. Auf dieser können sich alle Verwandten und Freunde der beiden vorweg verewigen und auch Fotos zusammentragen, die sie vom Paar besitzen. So kommt schnell eine immense Sammlung an Daten mit hohem Erinnerungswert zusammen.

Blumen

Solltet Ihr es terminlich nicht einrichten können, auf der Hochzeitsfeier zu erscheinen, dann ist auch ein Blumenstrauß ein schönes Geschenk, das dem Brautpaar zeigt, dass Ihr an sie gedacht habt. Blumenversender bieten Euch eine Vielzahl an prächtigen Sträußen an, die Ihr auch farblich an die Vorlieben des Brautpaares angleichen könnt. Mit ein wenig Kreativität könnt Ihr die tollsten Geschenkideen für das Brautpaar finden. Besprecht Euer Vorhaben aber immer mit dem Wedding Planner des Paares, nicht dass auch andere Gäste die gleiche Idee haben.

Sie haben noch Fragen?

Ähnliche Beiträge

Die Flower Wall als Eye Catcher auf Eurer Hochzeit

Die Flower Wall als Eye Catcher auf Eurer Hochzeit

Das Hochzeitsdatum steht fest, der Veranstaltungsort ist ausgewählt, die Gäste eingeladen und die Dekoration zum größten Teil konzipiert. Nur bei einer Entscheidung seid Ihr Euch noch nicht sicher – soll es eine Blumenwand geben, ja oder nein? Spätestens nach der...

mehr lesen