Muss eine Hochzeit immer teuer sein?

Der große Tag im Leben eines jeden Paares ist die Hochzeit. Häufig wünschen sich Mann und Frau zahlreiche Dinge, die auf ihrer Hochzeit auf keinen Fall fehlen dürfen. Jedoch sollte man auch immer das Budget im Auge behalten.

Die Kosten für eine Hochzeit können schnell und rasant ansteigen. Nicht nur das Kleid und der Anzug, auch das Essen, die Dekoration und viele kleinen Dinge machen am Ende eine recht hohe Summe aus.

Das beginnt bereits bei der Verlobung. Der Kauf der Ringe, eine eventuelle Feier und vielleicht auch eine kleine Reise können hier bereits eine Menge an Geld kosten. Das muss jedoch nicht sein.

Verlobungsringe werden in der Regel nicht lange getragen und bereits nach einigen Monaten von Eheringen abgelöst. Man kann also auch günstige Verlobungsringe kaufen und das Geld lieber in die Hochzeit investieren.

Sparsam heiraten ist kein Problem

Das Kleid kann schnell mal ein paar Tausend Euro kosten. In den meisten Fällen wird es einmal getragen und verschwindet dann bis ans Lebensende im Schrank. Im Grund kann man hier eine ganze Menge Geld sparen.

Mittlerweile gibt es viele gebrauchte Modelle. Sogenannte Secondhand Brautmode ist eine perfekte Wahl. Man kann aber auch privat nach gebrauchten Kleidern gucken. Eine andere Möglichkeit ist es, sich ein Kleid für den Tag zu leihen.

Statt einem großen Festsaal, großen Tischen und riesen Kronleuchtern kann man bei der Suche nach der passenden Location auch auf Außergewöhnliches zurückgreifen. Alte Fabrikgebäude sind zum Beispiel immer beliebter.

Die Bestuhlung kann man sich bei unterschiedlichen Anbietern leihen. Für eine Hochzeit im Sommer bieten sich auch der eigene Garten und ein großes Zelt an. Auch hier gibt es entsprechende Dienstleister, die Zelte zum Verleih anbieten.

Bei beiden Varianten spart man deutlich an Geld ein. Gleiches gilt für das Essen. Im Vorfeld kann man sich hier bei unterschiedlichen Catering Anbietern Angebote einholen. Verhandlungen sind ebenfalls möglich.

Am günstigsten ist es natürlich, das Essen selber zu machen, aber das möchte kein Brautpaar an der eigenen Hochzeit machen. Das bedeutet, der Posten mit dem Essen und Trinken wird am meisten Geld in Anspruch nehmen.

Sparen kann man dann jedoch wieder bei der Dekoration. Diese kann man einfach und schnell selber machen und das bereits Tage vor der Hochzeit.

Sie haben noch Fragen?

Ähnliche Beiträge