Schloss CharlottenburgFürstlich heiraten in der Großen Orangerie vom Schloss Charlottenburg

Es ist nun endlich so weit! All die harte Arbeit und monatelange Planung werden an diesem einen Tag belohnt. Die Luft ist mit Spannung erfüllt

Glücklicherweise befindet sich unsere Braut in besten Händen. Sie wird morgens in ihrer mit weißen Hortensien und Orchideen geschmückten Villa vom Wellness-Team begrüßt. Damit sie sich in den letzten Stunden bevor Sie den Gang entlang schreitet, entspannen kann, bekommt sie eine Massage und weitere professionelle Behandlungen.

Nach dem Verwöhnprogramm wird sie zusammen mit dem Bräutigam und ihren Kindern vom engagierten Hochzeitsreporter auf dem eigenen Grundstück fotografiert.
Zwischenzeitlich wird die Große Orangerie im Schloss Charlottenburg von einem Kollektiv aus 70 Mann verschiedener Gewerke, wie Technik, Catering, Floristik und der Produktion auf Hochtouren in ein komplett neues und einzigartiges Bild verwandelt.

Im schwarzen Rolls Royce Phantom geht es für das Brautpaar und dem Fotografen weiter in Richtung einer russisch orthodoxen Kathedrale – dicht gefolgt von der Familie, dem Videoteam und der Visagistin in der neuen schwarzen Mercedes V-Klasse.
Eine wunderschöne Trauung, die vom Vorstand der russisch orthodoxen Kirche Deutschlands gehalten wird. Nachdem das Ja-Wort gefallen ist, läuten die Kirchenglocken und die Autokolonne zieht weiter in Richtung Schloss Charlottenburg.

Beim Betreten des historischen Foyers der Großen Orangerie wissen die Gäste sofort, dass sie eine unvergessliche Ballnacht erwartet. Die Fotowand umhüllt von weißen Hortensien und Orchideen sowie drei lebensgroßen Matroushkas ist das Highlight des Empfangs. Dieser beginnt traditionell mit Karawai & Salz. Nachdem die Hochzeitsgäste mit Leckereien und Champagner verwöhnt wurden, bekommt das Brautpaar vor der Blumenwand die Gratulationen und Geschenke übergeben. Die Kinder werden von Masha und dem Bären zu einem separaten Kinderfest abgeholt, wo sie den ganzen Abend bespaßt werden.

Im Festsaal angekommen, glänzen die festlich dekorierten Tische mit prunkvoller Blumendekoration und liebevollen Details. Die erste Tanzrunde wird, wie es in Russland üblich ist, vom ersten Showact, einer Gruppe aus echten Zigeunern, eröffnet. Ein rührender Eröffnungstanz gepaart mit einem grandiosem Bühnenfeuerwerk, gefolgt von einem perfekt durchgeplanten Programm. Viele Künstler sind aus Russland angereist, dazu zählen Lezginka, der Weltmeister des Beatboxens Wachtang, Roberto Kel Torres und zum krönenden Abschluss das bekannteste Putin-Double, Dmitriy Grachev.

Die Vorspeisen werden von einem klassisch russischen Caterer an die Tische serviert. Die exzellenten Hauptspeisen, zelebriert vom Sternekoch Kolja Kleeberg, bieten alles, was Leib und Seele zusammenhält.

Um Mitternacht überzeugt wie immer Le Notre mit ihrer über 3 Meter hohen Hochzeitstorte. Begleitet von den graziösen Gesängen des Don Kosaken Chors, ist diese Inszenierung bestens geglückt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie möchten mehr erfahren?

Sie haben noch Fragen?
Wir beraten Sie gerne persönlich!

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihr unverbindliches Erstgespräch.