REINWEISS Hochzeiten – Der perfekte Brautstrauß – Welcher Brautstrauß passt zu mir?

Kontakt: Andrej Rein +49 162 307 41 91 oder info@reinweiss-hochzeiten.de Facebook  Twitter

Ob bunt oder klassisch. Ob pompös oder doch etwas schlichter. Hier zeigen wir Ihnen ein paar Tricks, wie Sie Ihren perfekten Brautstrauß finden!

Schon seit vielen Jahrtausenden zählt der Brautstrauß zu einem der wichtigsten Accessoires der Braut. Damals sollte der Brautstrauß vor Unglück und bösen Geistern beschützen und galt als Zeichen von Luxus und Reichtum. Mittlerweile ist an eine Hochzeit ohne Brautstrauß nicht mehr zu denken.

Doch welche Brautstraußarten gibt es eigentlich?

Der Brautstrauß soll die Schönheit der Braut am Hochzeitstag besonders unterstreichen. Hierzu ist es wichtig zu wissen, welche Formen zum Kleid und zur Persönlichkeit passen.

Kugelform: Sie ist der absolute Klassiker. Diese Art von Strauß kann entweder gebunden oder gesteckt werden. Die gesteckte Variante stellt den Blumen genügend Wasser zu Verfügung, sodass es nicht zum Austrocknen kommt. Nachteil dieser Steckform ist aber, dass die Blumen beim Brautstraußwurf herausfallen können. Dahingehen hat der gebundene Strauß einen größeren Vorteil, da die Stiele sehr eng aneinander gebunden sind. Durch die kugelförmige Blumenanordnung wirkt der Blumenstrauß sehr elegant und passt zu jedem Kleid.

Wasserfall & Tropfen: Wie der Name schon sagt, werden mithilfe von Draht die Blumen und das Grün so arrangiert, dass ein Blütenwasserfall entsteht. Diese Brautstraußarten sind durch ihre abfließende Form ein besonderer Hingucker und passen zu großen, üppigen Frauen und langen, eleganten Kleidern mit Schleppe.

Zepter: Diese Variante zählt zu den modernen Arten des Brautstraußes und ist sehr extravagant. Hierzu werden langstielige Blumen eng aneinander gebunden und deren Stiele effektvoll geschmückt. Da diese Form schon sehr aussagekräftig ist, passt es am Besten zu einen schlichten gerade geschnittenen Kleid.

Armstrauß: Wie beim Zepterstrauß werden hierfür langstielige Blumen benutzt. Der Unterschied dazu ist, dass er nicht wie alle andern Brautsträuße in der Hand getragen, sondern ganz entspannt auf dem Arm gelegt wird. Durch die wenige Anzahl von bis zu sieben ausdrucksstarken Blumen wirkt dieser Strauß besonders exklusiv und harmoniert sehr gut zu kurzen Kleidern und Hosenanzügen.

Glamelie: Die Glamelie ist für selbstbewusste, starke Frauen genau das Richtige. Sehr wenige Floristen trauen sich an solch ein Kunstwerk heran. Hierbei werden die Blüten so angeordnet, dass ein hochkarätiges florales Meisterwerk entsteht. Durch die aufwendige Arbeit, die mit dieser Steckform verbunden wird, ist dieser Strauß als eine große Besonderheit zu betrachten und somit auch sehr kostspielig. Die Glamelie wird daher selten und meist auf exklusiveren Hochzeiten getragen.

Armreifenstrauß: In dieser praktischen Alternative werden Blüten in Form eines Armreifes gebunden und ermöglicht der Braut ihren Brautstrauß nie aus den Händen zu lassen.

Blumentäschchen: Eine weitere Alternative zum typischen Brautstrauß ist eine kleine Tasche mit Blumen geschmückt. Man sollte jedoch hierbei beachten, dass nicht nur die Blumen sondern auch das Täschchen zum Brautkleid passen. Diese Variante passt sehr gut zu trendigen, mädchenhaften Bräuten.

 Wie wird mein Brautstrauß geschmückt?

Die Form alleine reicht nicht aus, der Strauß soll auch passend verziert werden.

Der Stängel des Brautstraußes kann mit unterschiedlichen Bändern wie Spitze, Satin oder Kordel gebunden und mit Perlen, Kristallen oder Broschen verziert werden. Das Band sollte zum Kleid und der Schmuck sollte zur Halskette und dem Haarschmuck passen. Bei einem empfindlichen Kleid ist es empfehlenswert die Stiele komplett einzubinden, da die Gefahr zu groß wäre, an der Spitze des Kleides hängen zu bleiben.

Ein kleiner Tipp: Wenn vom Schneidern etwas Spitze des Hochzeitskleides übrig geblieben ist, kann dieses an den Brautstrauß gebunden werden et Voilá hat sich die schwere Entscheidung bei der Wahl des Bandes erledigt.

 Was ist noch zu beachten?

Passen Sie Ihren Brautstrauß dem Stil Ihrer Hochzeitsfeier, den Blumen in der Kirche, dem Autoschmuck und natürlich dem Anstecksträußchen an. Wählen Sie einen Floristen der Blumen von höchster Qualität anbietet, immerhin sollte der Strauß am Ende des Abends genauso bezaubernd aussehen wie am Anfang. Machen Sie ein Foto von sich in Ihrem Brautkleid, damit der Florist sich dem Stil und der Farbe Ihres Kleides anpassen kann. Und fragen Sie auch nach einem Wurfstrauß, falls Sie Ihren Brautstrauß nicht für den Brautstraußwurf hergeben möchten.

 Wenn Sie diese Tipps beachten, sei Ihnen garantiert, dass Ihre Brautjungfern so hoch springen werden wie noch nie.

Foto: Hochzeitslicht & Jungetrifftmaedchen

Euer Wedding Planner Andrej Rein

Das Grand Hyatt Berlin – Die Top-Hochzeitslocation mitten im Herzen Berlins

Kontakt: Andrej Rein +49 162 307 41 91 oder info@reinweiss-hochzeiten.de Facebook  Twitter

Mitten im Herzen Berlins, direkt am Marlene Dietrich Platz, in greifbarer Nähe zum Potsdamer Platz und dem Brandenburger Tor, liegt das 5 Sterne Haus „Grand Hyatt“.

Mit 342 Zimmern bietet das Luxushotel eine großzügige und exquisite Unterkunft für Ihre Hochzeitsgäste. Auf insgesamt 1.300 qm Veranstaltungsfläche mit 9 unterschiedlichen Tagungsräumen finden bis zu 850 Gäste Platz um ausgiebig zu feiern, tagen oder sich sogar trauen zu lassen. Ob Chuppa, eine Trauung mit dem freien Theologen oder gar eine weltliche Trauung, lassen sich mühelos im Grand Hyatt organisieren.

Ein weitläufiger und attraktiver Ballsaal des Hotels mit einem modernen Lichtkonzept und hochwertigen Parkettboden gibt Ihnen die beste Möglichkeit Ihre Hochzeit zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen und das sogar mit bis zu 504 Gästen. Bei einer kleineren Hochzeitsgesellschaft lässt sich der Ballsaal in 2 Bereiche einteilen. Durch die großzügige Deckenhöhe von sechs Metern wirkt den Raum noch größer, heller und eindrucksvoller. Auch in der Bibliothek finden bis zu 64 Gäste für ein Get-together, einen Brunch nach dem Hochzeitsfest oder die freie Trauung Platz. Auch dort genießen Sie Ihren persönlichen Abend mit dem Blick auf die Philharmonie und dem idyllischen Tiergarten.

Nach den aufregenden Feierlichkeiten können Sie sich im Club Olympus Spa & Fitness eine Auszeit gönnen, um dann auf der Dachterrasse von 250 qm und einem Panoramablick über Berlin die Seele baumeln zu lassen und Ihren schönsten Tag im Leben Revue zu passieren.

Unabhängig davon, in welcher Größe und Ausmaß Sie Ihre persönliche Traumhochzeit gestalten wollen, das Grand Hyatt passt sich Ihren Wünschen und Vorstellungen an und lässt Ihre Feier zu einem unvergesslichen Abend werden.

Euer Wedding Planner Andrej Rein

REINWEISS Hochzeiten – Hilfe bei der Auswahl von Hochzeitskünstlern

Kontakt: Andrej Rein +49 162 307 41 91 oder info@reinweiss-hochzeiten.de Facebook  Twitter

Abrakadabra Simsalabim – Magische Momente mithilfe von Hochzeitskünstlern – Lassen Sie sich und Ihre Sinne verzaubern

Showkünstler bieten dem Brautpaar und den Gästen ein unvergessliches Entertainment Programm. Unabhängig davon, ob Sie für Ihre Hochzeit Musiker, Feuerkünstler, Zauberer, Comedy Kellner, Karikaturisten, Akrobaten, Sandmaler oder Seifenblasenkünstler engagieren, jeder von ihnen kann ein unterhaltsames und faszinierendes Highlight für Ihre Feier darstellen. Das Brautpaar darf sich gemeinsam mit den Gästen zurücklehnen und sich in eine andere Welt entführen lassen.

Traditionelle Unterhaltungselemente, die die Hochzeitsgesellschaft musikalisch durch den Abend begleiten, haben sich fest im Programm etabliert. Das Brautpaar kann bei der musikalischen Gestaltung seinen individuellen Geschmack miteinfließen lassen und eine Live Band, einen Solokünstler oder DJ engagieren. Hierbei sind Ihren Vorstellungen sowie Wünschen keine Grenzen gesetzt. Egal, ob Sie klassische Musik, Pop oder Rock bevorzugen, von Tanzmusik bis zu einem Saxophon Spieler finden Sie für Ihre Hochzeit die richtige Auswahl und unterstreichen damit die einzigartige Atmosphäre Ihres großen Tages.

Bei Hochzeiten werden oft neben dem klassischen Feuerwerk auch Feuerkünstler angefragt. Mit einer faszinierenden Lichtinszenierung werden Sie und Ihre Gäste in den Bann gezogen. Dieser atemberaubende Showact umfasst unteranderem leidenschaftliche Elemente der Feuerjonglage, des Feuerspuckens sowie des Fackelschwingens, die das Feuer Ihrer Liebe symbolisieren und das Publikum begeistern. In gleicher Weise können brennende Herzen oder ein flammender Schriftzug mit den Namen des Brautpaares einen explosiven Höhepunkt Ihrer Feier darstellen.
Ein weiteres magisches Highlight verspricht die Zaubershow. Begabte Magier vollführen eine Darbietung der besonderen Art, die die Anwesenden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen lässt. Ein visueller Zauberkünstler stellt mit viel Charme und Witz die Realität so auf den Kopf, dass er die Zuschauer selbst nach dem Auftritt mit seiner rätselhaften Materie beschäftigt.
Um alle Anwesenden über den gesamten Abend bei guter Stimmung zu halten, bietet sich die Unterhaltungskunst der Comedy Kellner an. Diese bewegen sich zunächst anonym inmitten der üblichen Servicekräfte und belustigen die Gäste am Tisch mit inszenierten Improvisationen. Comedy Kellner können eine erstklassige Unterhaltung bieten, die die Stimmung auflockert und Sie und Ihre Gäste durch den gesamten Abend begleitet.
Karikaturisten sind ein geeigneter Programmpunkt, um unvergessliche Akzente zu setzen. Sie runden die Veranstaltung ab und im Ergebnis kann die Hochzeitsgesellschaft ein ganz persönliches Gastgeschenk in Form eines individuellen Portraits mit nach Hause nehmen.
Falls Sie für Ihre Hochzeit auf der Suche nach einem einzigartigen Act sind, wären Akrobaten, Sandmaler oder Seifenblasenkünstler genau das Richtige für Ihre Feier. Die Sandmalerei ist eine Art Zeichenkunst, bei der der Künstler einzigartige Bildeffekte schafft, die innerhalb einer Show mehrmals verändert werden. Die Bilder lassen sich beispielsweise ganz individuell nach der Lebensgeschichte des Brautpaares zeichnen und erzeugen auf diese Weise einen besonders emotionalen Moment für die gesamte Hochzeitsgesellschaft. Auch ein Seifenblasenkünstler weckt Emotionen und Spannung, wie er gekonnt mit den Seifenblasen umgeht, ohne sie zerplatzen zu lassen. Die nahezu schwerelos wirkenden Bewegungen der Künstler versetzten das Publikum in eine Träumerei und können eine fesselnde Einlage auf Ihrer persönlichen Traumhochzeit sein, welche für Sie und Ihre Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Die optimale Unterhaltung für Ihren schönsten Tag im Leben zu finden, ist bei der riesigen Auswahl an Künstlern nicht sonderlich einfach. Um reichhaltige Informationen über geeignete Hochzeitskünstler in Erfahrung zu bringen, wenden Sie sich am besten an Ihren Hochzeitsplaner. Er wird Sie gerne mit kreativen Ideen für Ihre Hochzeitsanimation unterstützen und Ihnen bei der optimalen Auswahl und Gestaltung des Unterhaltungsprogramms behilflich sein.

Euer Wedding Planner Andrej Rein

Bildquelle: REINWEISS Hochzeiten & Hochzeitslicht

Die Top 10 Hochzeitsgeschenke

Kontakt: Andrej Rein +49 162 307 41 91 oder info@reinweiss-hochzeiten.de Facebook  Twitter

Die Einladung zu einer Hochzeit flattert ins Haus – schnell stellt sich die Frage nach dem passenden Hochzeitsgeschenk für das Brautpaar. Die Auswahl fällt schwer, wenn Sie mehr als nur den klassischen Briefumschlag mit Geld verschenken möchten. Damit Sie dem Brautpaar eine ganz besondere Freude bereiten können, ist also etwas Kreativität gefragt.

Geld – das klassische Geschenk für das Brautpaar ist zwar durchaus sinnvoll, aber meistens doch etwas einfallslos. Schwer wird es zudem, wenn das Brautpaar ausdrücklich keine Geldgeschenke wünscht. In diesem Fall sollten Sie unbedingt beim Hochzeitsplaner nachfragen, ob eine Wunschliste hinterlegt wurde. Auf dieser werden Präsente verzeichnet, die das frischgebackene Ehepaar wirklich benötigt. Das hat zudem auch den Vorteil, dass doppelte Geschenke vermieden werden und am Ende keine drei Porzellanvasen und vier Bestecksets auf dem Hochzeitstisch zu finden sind. Mit etwas Kreativität können Sie jedoch beim Brautpaar punkten und die Hochzeit noch mehr zu einem rundum unvergesslichen Tag machen. In den Top 10 der Hochzeitsgeschenke ist sicher auch das passende für Sie dabei!

Die Top 10 der Hochzeitsgeschenke

Wenn Sie das Brautpaar gut kennen, dann besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Hochzeitsfeier einen eigenen Programmpunkt zu gestalten. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Arten: Sie können zum Beispiel ein kleines Video mit Ausschnitten aus dem Leben des Paares zusammenstellen, bei dem Sie auch Kinderbilder der beiden mit einbinden können. Das sorgt garantiert für Erheiterung und gute Laune in der Hochzeitsgesellschaft. Sollten Sie ein solches Video zeigen wollen, stimmen Sie dies aber bitte unbedingt mit dem Weddingplaner ab, damit er dieses in das Programm des Tages mit einbauen kann.
Auch Sketche sind im Rahmen von Hochzeitsfeiern sehr beliebt – am besten zeigen diese natürlich Anekdoten aus dem Leben des Brautpaares. Zu weiteren Spieleideen geht es hier. Auch hier sollten Sie sich vorab mit dem Hochzeitsplaner besprechen, der den Tagesablauf koordiniert.
Ein Gutschein für ein besonderes Erlebnis, das dem jungen Ehepaar ganz sicher in Erinnerung bleibt, ist ebenfalls ein schönes und zugleich herzliches Geschenk. Bringen Sie vorab aber unbedingt in Erfahrung, mit welchem Erlebnis Sie beiden Ehepartnern gleichermaßen eine Freude machen – vielleicht träumen beide schon lange von einer gemeinsamen Ballonfahrt oder einem Fallschirmsprung? Viele Erlebnisgeschenkideen gibt es bei Jochen-schweizer.de.
Eine tolle Geschenkidee ist auch ein Gutschein für ein Wochenende in einem Verwöhnhotel inklusive einer sinnlichen Partnermassage. Diesen Gutschein kann das Ehepaar dann einlösen, wenn die Hochzeitsreise bereits einige Zeit vergangen ist und sich langsam wieder der Alltag einschleicht – so verlängern Sie den Honeymoon auf besonders schöne Weise.
Das Brautpaar kocht gern? Dann kann auch ein Gutschein für einen gemeinsamen Kochkurs ein tolles Geschenk sein. Besonders eher ausgefallene Kochrichtungen begeistern die beiden gern – vielleicht findet sich ein Kochkurs mit der Küche des Landes, in das die Hochzeitsreise führt?
Damit die Hochzeitsfeier wirklich unvergesslich bleibt, können Sie dem Brautpaar ein Gästebuch bereitstellen, in dem sich alle Gäste verewigen. Besonders schön wird dieses Buch, wenn Sie eine Sofortbildkamera aufstellen, von jedem Gast ein Foto schießen und dieses sogleich in das Buch einkleben. Zusammen mit ein paar persönlichen Zeilen stellt dieses Gästebuch ein herzliches Geschenk dar.
Mit einem guten Tropfen anstoßen – wer tut das nicht gern? Schenken Sie dem Brautpaar doch einfach eine Flaschen guten, alten Wein, den Sie mit einem neuen, selbst gestalteten Etikett versehen. Dazu passend können Sie auch edle Weingläser mit den Namen des Paares gravieren lassen – so bleibt die Erinnerung an den guten Tropfen ewig erhalten.
Eine Liebe für die Ewigkeit: Immer beliebter wird der Brauch, ein Schloss mit eingravierten Namen und Daten an einem Brückengeländer zu befestigen. Überraschen Sie das Brautpaar mit einem solchen Schloss, das Sie ganz einfach per Internet bestellen können. Zusammen mit einer Wegbeschreibung zu einer besonders romantisch gelegenen Brücke kann das Schloss die Grundlage für einen herrlichen Spaziergang legen.
Hochzeit 2.0: Die herkömmliche Hochzeitszeitung war gestern – als Präsent an das Brautpaar können Sie auch eine eigene Internetseite gestalten. Auf dieser können sich alle Verwandten und Freunde der beiden vorweg verewigen und auch Fotos zusammentragen, die sie vom Paar besitzen. So kommt schnell eine immense Sammlung an Daten mit hohem Erinnerungswert zusammen.                                                                                                                                    Sollten Sie es sich terminlich nicht einrichten können, auf der Hochzeitsfeier zu erscheinen, dann ist auch ein Blumenstrauß ein schönes Geschenk, das dem Brautpaar zeigt, dass Sie an sie gedacht haben. Blumenversender wie Valentins bieten Ihnen eine Vielzahl an prächtigen Sträußen an, die Sie auch farblich an die Vorlieben des Brautpaares angleichen können. Mit ein wenig Kreativität können Sie die tollsten Geschenkideen für das Brautpaar finden. Besprechen Sie Ihr Vorhaben aber immer mit dem Wedding Planner des Paares, nicht dass auch andere Gäste die gleiche Idee haben.

Euer Wedding Planner Andrej Rein

Bildquelle: Valentins

Zur Sommerhochzeit sollte die passende Papeterie nicht fehlen. Boho, Vintage oder Hippie, wir verraten die neusten Trends für besondere Einladungskarten.

Boho, Vintage oder Hippie, wer im Sommer heiratet, sollte sich die passende Papeterie auswählen. Wir verraten die neusten Trends für Ihre Hochzeitseinladung.

Kontakt: Andrej Rein +49 162 307 41 91 oder info@reinweiss-hochzeiten.de Facebook  Twitter

Eine Sommerhochzeit ist das Richtige für Sie, wenn Sie es gerne ungezwungen, leicht und vor allem sonnig mögen. Die sommerliche Hochzeit folgt dabei ihren ganz eigenen Regeln: Das Kleid muss luftig sein, Blumen sind ein Muss, es darf Open-Air gefeiert werden und die Papeterie erstrahlt in buntem und verspieltem Design. Damit Einladungskarten, Tischkarten und Co. auch perfekt zum sommerlichen Thema passen, stellen wir Ihnen drei verschiedene Konzepte als Inspiration vor: Boho, Blumen und (Pastell-)Farben.

Boho: ganz entspannt heiraten

Der Boho-Chic ist ein Modetrend, der besonders in den 60er- und 70er-Jahren populär war, und bei dem sich der exzentrische Bohème-Stil mit einer Prise Hippie vermischt. Grundzutaten sind Maxi-Kleider, Paisley-, Blumen- und Ethno-Muster, viele Accessoires wie Federn oder Art-Deko-Schmuck und Vintage-Stücke, mit der Extraportion Stilbruch. Boho verkörpert durch seine luftige Leichtigkeit wie kaum ein anderer Stil den Sommer. Kein Wunder also, dass sich die Boho-Hochzeit immer mehr zum Trend entwickelt. Die Hochzeitspapeterie orientiert sich dabei an den Grundmotiven des Boho. Gedeckte Farbtöne wie Senf oder Petrol werden mit besonderen Mustern kombiniert. Die Designbeispiele für Ihre Boho-Hochzeitspapeterie stammen von der Kartenmacherei, einer Online-Druckerei, die eine besonders große Auswahl an Mustern und Stilrichtungen bietet. Bonuspunkt: Farbe, Papiersorte, Schrift und Co. der Papeterie lassen sich hier individuell gestalten. Wenn Ihnen also ein Motiv gefällt, die Farbe aber zu wenig in Ihr Boho-Konzept passt, kann das schnell geändert werden. Hier eine Auswahl der schönsten sommerlichen Einladungskarten im Boho-Design (die passenden Menü-, Tisch-, oder Antwortkarten gibt es natürlich auch):

Einladungskarte Hochzeitsplaner Berlin

Die Hochzeitseinladung „Pfau“: Federn und Art-Déco Stil sind Boho pur.

Hcohzeitseinladung Berlin Weddingplaner

Die Hochzeitseinladung „Birds“ ist eine gute Mischung aus verspielt und romantisch und dadurch sehr Boho.

Einladung Hochzeit Wedding Planner

„Eleganz“ ist trotz aller Hippie-Einflüsse ein Grundpfeiler des Boho, besonders wenn es an vergangene Epochen erinnert, wie es bei dieser Einladung der Fall ist.

Blumen: der florale Sommer

Im Sommer zeigt sich die Natur in ihren schönsten Farben. Blumen dürfen deshalb bei keiner Sommerhochzeit fehlen. Wo jedoch echte Blumen schnell, aufgrund der Temperaturen, verwelken, bleibt die Papeterie frisch und voller Farben. Dadurch, dass Blumen zu den beliebtesten Motiven für Einladungskarten und Co. zählen, können Sie für Ihre Sommerhochzeit auch von einer großen Auswahl an Designs profitieren, wie zum Beispiel:

Einladungskarten Berlin Hochzeitsplaner

Für die Hochzeit ist das Beste gerade gut genug: Deshalb muss es auch die Königin der Blumen, die „Orchidee“, auf der Hochzeitseinladung sei.

Bekennen Sie Farbe

Die sommerliche Sonne lässt alle Farben besonders erstrahlen. Aus diesem Grund darf die Sommerhochzeit auch ruhig in Pink, Blau oder Grün erstrahlen. Dunkle Farben sind eher was für die winterlichen Tage, im Sommer sollten Sie auf Pastell oder Knallbunt setzen. Unser Tipp: Greifen Sie eine der Farben der Hochzeitspapeterie auch in der Tischdeko auf, so entsteht ein stimmiges Gesamtbild.

Papeterie Berlin Hochzeit

Bonbonfarben sind ja schon seit einigen Jahren im Trend. Auf die Hochzeitspapeterie passen sie auch sehr gut. Wenn Sie jedoch die zarten Farben lieben, aber Kitsch vermeiden wollen, ist es gut auf moderne Formen zu setzen. So wird die Hochzeitseinladung dann auch zu einer „Punktlandung“.

Wir hoffen, dass Sie unsere Design-Vorschläge inspirieren und Ihre Sommerhochzeit ein unvergessliches Erlebnis wird.

Bildquelle: Kartenmacherei.de

Euer Wedding Planner Andrej Rein

5 Gründe, wieso 2014 das Jahr zum Heiraten ist

Kontakt: Andrej Rein +49 162 307 41 91 oder info@reinweiss-hochzeiten.de Facebook  Twitter

Der wichtigste Grund zum Heiraten ist natürlich die Liebe. Wenn die aber gegeben ist – warum nicht noch 2014 den Bund fürs Leben eingehen? Mindestens fünf gute Gründe sprechen auf jeden Fall dafür.

1. Eine schlanke Organisation
Eigentlich braucht es für eine optimale Hochzeitsorganisation mindestens ein Jahr Vorlauf. Wer sich jedoch spontan für das Ja-Wort noch in 2014 entscheidet, muss notgedrungen auf ausufernde Planung verzichten. Das hat aber den großen Vorteil, dass Entscheidungen über Location, Unterhaltung, Ringe, Fotografen und Co. nicht ewig hin und her geschoben, sondern schnell und effizient getroffen werden. Die kurzfristige Hochzeitsplanung trägt außerdem dazu bei, das Paar zusammen zu schweißen: Denn nur Teamwork führt zum Erfolg!

2. Honeymoon
Direkt nach der Hochzeit geht es ab in den Süden: Viele Paare erfüllen sich mit der Hochzeitsreise einen langgehegten Traum vom Südseeurlaub. Wer noch in 2014 heiratet, kann dafür sogar tolle Last-Minute-Schnäppchen als Traumreise ergattern. Und nicht nur das: Der berühmte Honeymoon-Effekt nach einer Hochzeit sorgt dafür, dass nach dem Eheversprechen die Gefühle erst so richtig hoch kochen!

3. Die Trauringe
Für viele Paare ist die wichtigste Konsequenz einer Hochzeit, dass sie anschließend stolz und in alle Ewigkeit ihre zusammengehörigen Ringe tragen können. „Trauringe haben auch heute noch nichts von ihrer Symbolkraft als Zeichen ewiger Verbundenheit verloren. Gerade in der heutigen Zeit voller Unbeständigkeit und rasend schneller Entwicklungen wird solch ein Symbol als wichtig und beruhigend empfunden“, sagt Nadja Richert vom Spezialist für Trauringe MyTrauringStore.

4. Die Party
Eine großartige Sause, bei der man selbst im Mittelpunkt steht – Die Hochzeitsfeier bringt nicht nur alle wichtigen Freunde und Verwandten zusammen. Sie sorgt auch für unvergessliche Erlebnisse. Das Tolle: Nur das Hochzeitspaar bestimmt, welche Musik gespielt wird und was an Leckereien auf den Tisch kommt. Und mit Show Acts oder Alleinunterhaltern lässt sich jedes Publikum in ausgelassene Feierstimmung bringen.

5. Die Wetterprognose
Laut Hundertjährigem Kalender lassen sich in 2014 jede Menge Hochzeitstermine mit schönem Wetter finden. Besonders, wer seine Hochzeit im Mai oder September plant, kann sich auf Sonne und Wärme freuen.

Noch in diesem Jahr vor den Traualtar? – Wer sich entschlossen hat zu heiraten, möchte ungern noch lange warten. Deshalb sind auch spontan organisierte Hochzeiten noch 2014 absolut im Trend.

Euer Wedding Planner Andrej Rein

Bildquelle: MyTrauringstore & JungeTrifftMädchen

REINWEISS Hochzeiten – Die PanAm Lounge – Eine atemberaubende Hochzeitslocation über den Dächern Berlins

Kontakt: Andrej Rein +49 162 307 41 91 oder info@reinweiss-hochzeiten.de Facebook  Twitter

Mitten im Zentrum, umringt von den Wahrzeichen Berlins, liegt im zehnten Stock des „Eden-Hauses“ die legendäre PanAm Lounge. Das Haus wurde 1966 direkt gegenüber dem Eingang des Zoologischen Gartens erbaut. Zahlreiche Piloten und Stewardessen der Pan American Airways wohnten und übernachteten in dem Appartementhaus, als Ost-Berlin noch eine Sowjetische Besatzungszone war und nur alliierte Fluglinien die Erlaubnis besaßen, in Berlin landen zu dürfen.

Die PanAm Lounge ist eine außergewöhnliche Hochzeitslocation und ideal für eine Motto-Hochzeit geeignet. Die Innenausstattung und das Mobiliar im 60er Jahre Stil befinden sich bis heute noch im Originalzustand und bieten den Gästen und dem Brautpaar eine einmalige Atmosphäre mit Stil und Charme. Die rustikalen Klinkerwände, Reliefdecken und Kugelleuchten sorgen für ein exklusives Ambiente.

Bordkarte Bitte…

… passend zum Retro-Stil der Location werden die Gäste und das Brautpaar von Stewardessen und Piloten in Uniformen begrüßt, sobald diese aus dem Aufzug steigen. Wunderbar lässt sich die Begrüßung mit einem Sektempfang kombinieren. Keine klassische, typische Hochzeitsfeier mit Bankett und Gänge-Menü, sondern eher eine Hochzeitsparty mit Barbecue und Flying Food lassen sich hier perfekt umsetzen. Auf der großen Tanzfläche, die auch eine moderne Soundanlage beinhaltet, kann die Hochzeitsgesellschaft dann ausgelassenen feiern.

Ein weiteres Highlight bietet die 173 m2 Panoramaterrasse, die einen grandiosen Blick auf Berlin verspricht und eine bezaubernde und einzigartige Kulisse für Ihre Hochzeitsfotos darstellt. Das gemütliche Kaminzimmer, welches über einen offenen Kamin verfügt, kann als Zigarrenlounge umgestaltet werden und lädt ein zu entspannten Gesprächen.

Zwei Etagen unter der Lounge befindet sich die exklusive President Suite, die z.B. für die Hochzeitsnacht oder auch als Raum für die Kinderbetreuung genutzt werden kann. Auch hier finden sich die 60er Jahre in der Inneneinrichtung wieder. Das Besondere: Über einen als Startbahn getarnten Geheimgang gelangt man wieder nach oben in die PanAm Lounge.

Abgestimmt auf Ihre Motto-Hochzeit können Sie auch Ihre Einladungskarten entsprechend gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Einladung in Form eines Koffers oder als Bordticket? Hierbei sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Die Location bietet Ihnen außergewöhnliches Flair auf höchstem Niveau, in der Sie eine einmalige und unvergessliche Hochzeitsfeier veranstalten lassen können, die die Gäste mit Sicherheit noch lange in Erinnerung behalten werden.

Euer Wedding Planner Andrej Rein

Bildquelle: PanAm Lounge

REINWEISS Hochzeiten – Tipps und Tricks für Ihre ausgefallene Hochzeitstorte – ein Dessert, das verzaubert!

Individualität und Einzigartigkeit – Bei den neuen Hochzeitstortentrends bleibt kein Wunsch offen

 

Kontakt: Andrej Rein +49 162 307 41 91 oder info@reinweiss-hochzeiten.de Facebook  Twitter

In unserem Blogeintrag über die neumoderne Candy Bar wurde bereits angedeutet, dass sich in der Welt der Hochzeitstorten die Trends verändert und weiterentwickelt haben. Auch in vielen Berliner Backstuben und Konditoreien zieht in diesen Tagen viel frischer Wind ein.

Zwar ist die klassische Hochzeitstorte stets zeitlos und modern, aber immer größerer Beliebtheit erfreut sich die absolut individuell gestaltete und nur für das Brautpaar angefertigte Hochzeitstorte. Auch das bewährte typisch deutsche Erdbeerherz vom Bäcker gegenüber tritt immer mehr in den Hintergrund.

Heutzutage entscheidet sich kaum noch ein Brautpaar für eine „Torte von der Stange“, die meist der Torte der anderen Paare ähnelt. Undenkbar – für viele Paare stellt das regelrecht ein Fauxpas dar! Da das Präsentieren und Anschneiden der Torte auf jeder Hochzeit eines DER Höhepunkte ist, meist begleitet von Musik und Feuerwerksfontänen, muss das Kunstwerk die Hochzeitsgäste beeindrucken und das Brautpaar so gut wie nur möglich wiederspiegeln. Sei es mittels eines außergewöhnlichen, aufsehenerregenden  Tortenaufsatzes, einer speziellen Farbwahl und Farbkombination, die sich dem Gesamtkonzept der Hochzeitsdekoration anpasst. Alles ist möglich. Auch mithilfe auffälliger Verzierungen lassen sich neuartigen Formen entwickeln. Immer häufiger wird auch ein eigens für die Hochzeit abgestimmtes Logo entworfen, welches sich in den unterschiedlichsten Varianten und Variationen auf der Torte abbilden kann.

Der Trend geht weg von traditionellen Zutaten, sodass auch das gute, alte Marzipan immer weiter in den Hintergrund gedrängt wird.  Man bedient sich immer häufiger an der aus Amerika stammenden Kunst des Tortenmodellierens. Mittels leichter Zuckerfonds und Icing-Massen können Konditoren einzigartige Dekorationen kreieren, die sonst nur aus Plastik Ihren Weg auf die Torte gefunden haben. Auch immer gefragter sind kandierte oder karamellisierte, essbare Blüten als romantische Tortenverzierung.

Doch der absolute Tortentrend, der unter anderem ausschlaggebend für das Aufkommen der Candy Bars war, sind Vintage-Torten. In pastelligen Farben gehalten, verziert mit Blüten und Zuckerperlen, sind sie auf jeder Hochzeitsfeier märchenhafte Hingucker, die ihren ganz eigenen Charme ausstrahlen. Meistens sind die Kreationen kleiner und lassen somit viel Freiraum für diverse andere Leckereien zu, die auf einer Candy Bar optisch eindrucksvoll präsentiert werden können.

Wem Ihnen das immer noch nicht zusagt, können Sie sich gerne noch von einem anderen Trend inspirieren lassen: Seine Torte mit sogenannten „Ruffles“, also Krausen oder Rüschen verzieren oder die Farbgebung im „Ombre Style“ gestalten. Hierbei bekommt die Torte eine ineinander übergehende Farbgebung. Der Farbwahl sind hierbei keine Grenzen gesetzt – von weiß über rosa zu pink und lila. Auch sonst eintöniges gelb in verschiedenen Helligkeitsstufen und Farbintensitäten hat eine tolle Wirkung. An dieser Stelle können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Sollten Sie sich immer noch nicht sicher sein, welche Torte zu Ihnen am besten passt, dann lassen Sie sich von Ihrem Hochzeitspaner beraten.

Euer Wedding Planner Andrej Rein

Bildquelle: pinterest, pinterest

 

REINWEISS Hochzeiten – Candy Bar als zuckersüßes Dessert-Buffet samt Gastgeschenk für eine gelungene Hochzeitsdekoration

Sweet, Sugar, Candy Bar – Love can be so sweet

 Kontakt: Andrej Rein +49 162 307 41 91 oder info@reinweiss-hochzeiten.de Facebook  Twitter

Sind Sie auf der Suche nach einem zuckersüßen Highlight für Ihre Hochzeitsfeier? Dann ist die Candy Bar genau das Richtige für Sie! Was auf amerikanischen, englischen und französischen Hochzeiten schon fester Bestandteil ist, erfreut sich auch in Berlin immer größerer Beliebtheit.

Um einen optischen Glanzpunkt für Ihre Traumhochzeit zu kreieren, wird die Hochzeitstorte gerne durch eine eindrucksvolle Candy Bar ergänzt. Sie dient nicht nur als Dessert-Buffet, sondern auch als Dekorationselement, das meist überaus aufwendig mit diversen Leckereien in Szene gesetzt wird.

Wie Sie Ihre Candy Bar gestalten und befüllen, hängt ganz von Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen ab, denen keinerlei Grenzen gesetzt sind. Neben kreativ verzierten Cupcakes, Minitartes und Cookies, versüßen auch Lollipops, Fruchtgummis, Marshmallows, Zuckerstangen, kleine Schokoladentafeln, Pralinen, bunte Bonbons und Hochzeitsmandeln jedem Gast die Feier. Die absoluten Lieblinge der meisten Hochzeitsgesellschaften sind  Macarons. Sie lassen sich in den unterschiedlichsten Farben und Geschmacksrichtungen dem Gesamtkonzept der Hochzeit anpassen und finden in den verschiedensten Variationen immer häufiger neben der Hochzeitstorte auf der Candy Bar Platz.

Um alle Leckereien in das rechte Licht zu rücken, bieten sich zur Präsentation dekorative Glasgefäße, Schalen und Etageren an, die durch eine stimmige Inszenierung für den gewünschten Wow-Effekt sorgen. Eine besondere Vorliebe finden sämtliche, verspielte und romantisch angehauchte dekorative Elemente, die eine märchenhafte Atmosphäre für Ihre Traumhochzeit ausstrahlen können.

Candy Bars sind nicht nur eine einmalige Hochzeitsdekoration, sie dienen auch als Buffet mit zuckersüßen Gastgeschenken. Etliche Brautpaare legen liebevoll gestaltete kleine Kartonagen und Tütchen bereit, in die sich die Gäste je nach Geschmack ihre Lieblingssüßigkeiten zusammenstellen können und diese als Andenken oder Wegzehrung mitnehmen dürfen – eine gelungene, moderne Alternative zum klassischen Gastgeschenk.

Euer Wedding Planner Andrej Rein

Bildquelle: Tigertörtchen

REINWEISS Hochzeiten – Stuhlhussen als gelungene Hochzeitsdekoration – Ein unverzichtbarer Dresscode für Ihre Location

Ein passendes Kleid, nicht nur für Braut und Geleit, auch ein Kostüm für Stuhl und Tisch macht’s romantisch.

Kontakt: Andrej Rein +49 162 307 41 91 oder info@reinweiss-hochzeiten.de Facebook  Twitter

Vom „tristen“ Saal zum imposanten Ambiente mit kleinen Dingen, um eine festliche Atmosphäre allein durch die Verkleidung von Stühlen und Tischen zu schaffen. Das Brautkleid verwandelt die Braut in eine Prinzessin, die Stuhlhussen ummanteln dazu fürstlich das Mobiliar.

Entsprechend Ihrem Motto, lassen sich neben kleinen Details wie der Tischdekoration eine Vielzahl verschieden, edel designter Hussen auswählen. Hierbei können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und Farben, Muster sowie Formen nach dem Thema Ihrer Hochzeit gestalten.  Es kann von hochwertigen, faltenlosen Stoffen bis hin zu romantisch, fließenden Hussen samt „schleppen“- oder „schleierartigen“ Elementen gewählt werden. Darüber hinaus können Sie sich unteranderem zwischen natürlichem Baumwoll-Leinen oder glänzendem Satinstoff entscheiden. Angepasst an Ihre Wünsche kann das Raumbild mit farbigen Elementen zusätzlich ausgeschmückt und aufgewertet werden, sodass nicht nur Ihre Hochzeit, sondern auch Ihre Location zu etwas ganz besonderem wird. Ihr schönster Tag im Leben verdient ein außergewöhnliches Wohlgefühl.

Das Farbkonzept lässt sich durch diverse eingearbeitete Blüten, als auch märchenhafte Blumenketten am Stuhlrücken Ihrer Gäste hervorheben. Begeistern Sie Ihre Gäste mit Organza- oder Satinschleifen und Bändern oder hängenden, verspielten Buchsbaum Herzen sowie vielen weiteren Feinheiten. Dekorative Anregungen können ebenfalls von den Jahreszeiten abgeleitet werden. Falls Sie planen in der Weihnachtszeit zu heiraten, sind rote Zipfelmützen über den Stuhlrücken zu stülpen eine nette Idee, um in eingenähte Taschen Gastgeschenke zu platzieren.

Stuhlhussen sorgen nicht nur für die ideale Kulisse Ihrer Traumhochzeit, sie sind dabei auch günstig zu mieten. Es gibt viele Anbieter, die sich auf den Verleih spezialisiert haben. Ganz besonders in Berlin kann man Hussen aller Art und Form für verschiedenste Stuhlarten mit eckigen, runden, schmalen oder breiten Lehnen ausleihen. Auch für weitere extravagante Vorstellungen finden sich problemlos zahlreiche Lösungen. Ganz gleich, ob schlichte, geraffte sowie bunte Stuhlhussen oder  rankenverzierte Muster darauf –

                                                 Mit viel Liebe zum Detail ist alles möglich!

Am besten Sie besprechen die Details mit Ihrem Hochzeitsplaner, er ist nämlich Experte auf dem Gebiet und wird Ihnen sicherlich gern mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Euer Wedding Planner Andrej Rein

scarpe hogan outlet scarpe hogan outlet scarpe hogan outlet scarpe hogan outlet scarpe hogan outlet scarpe hogan outlet louboutin pas cher louboutin pas cher louboutin pas cher louboutin pas cher louboutin pas cher louboutin pas cher barbour pas cher barbour pas cher barbour pas cher barbour pas cher barbour pas cher golden goose saldi golden goose saldi golden goose saldi golden goose saldi golden goose saldi
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien