Kontakt: Andrej Rein +49 162 307 41 91 oder info@reinweiss-hochzeiten.de Facebook  Twitter

Der wichtigste Grund zum Heiraten ist natürlich die Liebe. Wenn die aber gegeben ist – warum nicht noch 2014 den Bund fürs Leben eingehen? Mindestens fünf gute Gründe sprechen auf jeden Fall dafür.

1. Eine schlanke Organisation
Eigentlich braucht es für eine optimale Hochzeitsorganisation mindestens ein Jahr Vorlauf. Wer sich jedoch spontan für das Ja-Wort noch in 2014 entscheidet, muss notgedrungen auf ausufernde Planung verzichten. Das hat aber den großen Vorteil, dass Entscheidungen über Location, Unterhaltung, Ringe, Fotografen und Co. nicht ewig hin und her geschoben, sondern schnell und effizient getroffen werden. Die kurzfristige Hochzeitsplanung trägt außerdem dazu bei, das Paar zusammen zu schweißen: Denn nur Teamwork führt zum Erfolg!

2. Honeymoon
Direkt nach der Hochzeit geht es ab in den Süden: Viele Paare erfüllen sich mit der Hochzeitsreise einen langgehegten Traum vom Südseeurlaub. Wer noch in 2014 heiratet, kann dafür sogar tolle Last-Minute-Schnäppchen als Traumreise ergattern. Und nicht nur das: Der berühmte Honeymoon-Effekt nach einer Hochzeit sorgt dafür, dass nach dem Eheversprechen die Gefühle erst so richtig hoch kochen!

3. Die Trauringe
Für viele Paare ist die wichtigste Konsequenz einer Hochzeit, dass sie anschließend stolz und in alle Ewigkeit ihre zusammengehörigen Ringe tragen können. „Trauringe haben auch heute noch nichts von ihrer Symbolkraft als Zeichen ewiger Verbundenheit verloren. Gerade in der heutigen Zeit voller Unbeständigkeit und rasend schneller Entwicklungen wird solch ein Symbol als wichtig und beruhigend empfunden“, sagt Nadja Richert vom Spezialist für Trauringe MyTrauringStore.

4. Die Party
Eine großartige Sause, bei der man selbst im Mittelpunkt steht – Die Hochzeitsfeier bringt nicht nur alle wichtigen Freunde und Verwandten zusammen. Sie sorgt auch für unvergessliche Erlebnisse. Das Tolle: Nur das Hochzeitspaar bestimmt, welche Musik gespielt wird und was an Leckereien auf den Tisch kommt. Und mit Show Acts oder Alleinunterhaltern lässt sich jedes Publikum in ausgelassene Feierstimmung bringen.

5. Die Wetterprognose
Laut Hundertjährigem Kalender lassen sich in 2014 jede Menge Hochzeitstermine mit schönem Wetter finden. Besonders, wer seine Hochzeit im Mai oder September plant, kann sich auf Sonne und Wärme freuen.

Noch in diesem Jahr vor den Traualtar? – Wer sich entschlossen hat zu heiraten, möchte ungern noch lange warten. Deshalb sind auch spontan organisierte Hochzeiten noch 2014 absolut im Trend.

Euer Wedding Planner Andrej Rein

Bildquelle: MyTrauringstore & JungeTrifftMädchen